B.I.G. WTC-2 Kamera-Funkauslöser Multifunktion (entspricht Olympus RM-CB2)

-13%
6 Punkte für das Treuesystem
Preis
60 € mit MwSt. zzgl.

UVP
68,90 € mit MwSt. zzgl.

Sie sparen
13% (8,90 €)

Hersteller

Artikelnummer
793226

Paket Gewicht
0.3 kg

Verfügbar - Das Außenlager der Oehling-Gruppe (wir versenden in 5-6 Werktagen)
Voraussichtliches Versanddatum 23.04.2024
stk

Funkfernauslöser, Kabelfernauslöser, programmierbare Auslösung

Nutzbar als Funkfernauslöser bis 100m Reichweite, als Kabelfernauslöser ohne Empfängerteil, dann direkt mit der Kamera verbunden, oder als programmierbarer Auslöser mit Vorgabe von Intervallen, Zeit bis zum Start und Anzahl der Auslösungen. Intervall und Langzeitbelichtung sind bis zu 100 Stunden möglich. Auslösezähler bis 399. Sendefrequenz 2,4 GHz. Stromversorgung jeweils mit 2x AAA Mikrobatterien in Sender und Empfänger

Selbstauslöser mit einstellbarer Verzögerung (DELAY) 

Funktioniert wie der Selbstauslöser in der Kamera, ist aber in Sekunden-Schritten einstellbar bis zu 99 Stunden, 99 Minuten und 99 Sekunden. 

Intervall-Auslöser (INTVL) 

Der Intervall-Auslöser ist in Sekunden-Schritten einstellbar bis zu 99 Stunden, 99 Minuten und 99 Sekunden. Wird er z.B. auf 10 Minuten eingestellt, dann löst die Kamera alle 10 Minuten automatisch einmal aus. 

Langzeitbelichtung (LONG) 

Das entspricht der früheren Funktion „B". Der Kameraverschluss kann, je nach Einstellung, bis zu 99 Stunden, 99 Minuten und 99 Sekunden geöffnet bleiben. 

Auslöse-Zähler (N) 

Damit kann die Zahl der Auslösungen auf bis zu 399 begrenzt werden. 

Technische Daten: 

  • Timer-Verzögerung: 0 s bis 99 h, 99 min und 99 s in Ein-Sekunden-Schritten
  • Intervall: 1 s bis 99 h, 99 min und 99 s in Ein-Sekunden-Schritten 
  • Anzahl der Aufnahmen: 1 bis 399 oder unbegrenzt 
  • Sendefrequenz: 2.4 GHz, Reichweite bis 100, Timer auch per Kabel direkt an der Kamera anschließbar

Bedienungsanleitung für B.I.G. WTC-2 Kamera-Funkauslöser Multifunktion (entspricht Olympus RM-CB2)

Das Set besteht aus einem Sender/Handgerät, einem Empfänger zum Aufstecken auf die Kamera und dem jeweiligen Anschlusskabel für Ihre Kamera (je nach Artikelnummer im Set enthalten oder separat erhältlich, siehe Verpackung). 

Mit dem Set können Sie Ihre Kamera per Funk von Hand fernauslösen, vorprogrammieren wann Auslösungen erfolgen sollen, Zeitintervalle festlegen und auch die Anzahl der jeweiligen Auslösungen bestimmen. Wenn Sie dabei die Funkfunktion nicht nutzen wollen, können Sie den Sender/Handgerät auch direkt mit dem Anschlusskabel an Ihre Kamera anschließen und auf den Empfänger verzichten. 

Beschreibung des Handsenders

  1. Anschlusskabel (je nach Set) 
  2. Öse für Handschlaufe, Umhängeband (nicht enthalten) 
  3. Zweifarbige LED für Fokussierung und Auslösung der Kamera 
  4. Info- Display 
  5. TIMER START/STOP Knopf 
  6. SET Knopf 
  7. Licht- und Sperr- Knopf 
  8. Wähl Knopf 
  9. 2 stufiger Auslöseknopf für AF/Auslösung + Feststelltaste 
  10. Batteriefachdeckel (Rückseite) 
  11. Anschluss für Auslösekabel/ nutzbar dann ohne Funkempfänger 
  12. EIN/AUS Schalter 

Beschreibung des Info- Display 

  1. Cursor- Feld 
  2. Zeitangaben 
  3. „L" (Lock) Gesperrt-Anzeige 
  4. Batterieanzeige 
  5. „Timer aktiv" Anzeige 
  6. Signalton an/aus 
  7. „Set" Bestätigung von eingegebenen Zahlen, Zeiten 
  8. Release/Auslöseanzahl 
  9. Anzahl der programmierten Intervalle, bzw. noch offenen Intervalle 

Beschreibung des Empfängers

  1. Anschlusskabel (je nach Set) 
  2. Buchse für Auslösekabel 
  3. Kanal-Schalter 
  4. Status Anzeige AF/Auslösung 
  5. Auslöseknopf für einzelne Handauslösung/ nutzbar als Kabelfernauslöser 
  6. EIN/AUS Schalter

Einsetzen der Batterien 

Öffnen Sie durch Schieben den Batteriefachdeckel am Handgerät und setzen Sie 2x Batterien Typ Mikro/AAA ein. Ist die Batteriespannung zu niedrig, blinkt die Anzeige (4) im Display und es sollten die Batterien durch frische ersetzt werden. Öffnen Sie durch seitliches Schieben den Batteriefachdeckel des Empfängers und setzen Sie auch dort 2x Batterien Typ Mikro/AAA ein. Achten Sie auf die korrekte Richtung der eingelegten Batterien. In jedem Batteriefach finden Sie hierzu eine Kennzeichnung für + und -. 

EIN/AUS 

Am Empfänger und Sender finden Sie einen EIN/AUS Schalter. Bei Nichtbenutzung bitte ausschalten um Energie zu sparen. Der Empfänger befindet sich sonst ständig in Emp-fangsbereitschaft. 

DELAY 

Unter dem Cursor DELAY kann die Zeit eingestellt werden, die bis zum Start der Aktion vergehen soll. Dies ist vor allem hilfreich, wenn die ganze Aktion nicht sofort starten soll, sondern erst Sekunden, Minuten oder Stunden später. 

LONG

Unter dem Cursor LONG kann die Zeit eingestellt werden, wie lange die Auslösung erfol-gen soll. Bei Einzelaufnahmen reichen sicherlich ganz wenige Sekunden, vor allem wenn vielleicht sogar der Autofokus deaktiviert ist. Werden aber z.B. automatische Belichtungsreihen mit der Kamera geschossen, sind sicherlich mehrere Sekunden notwendig. Hier bedarf es einer individuellen Beurteilung. 
Empfehlung: Lieber länger einstellen als zu kurz. Vor allem bei Aufnahmen mit wenig Licht kann die Belichtungszeit sonst länger sein als die vorgegebene Auslösezeit. 

INTVL 

Intervallzeit bis zum Beginn eines neuen Intervalls, Start einer neuen Aktion. Dabei wird der Abstand nicht vom Ende des letzten Intervalls gerechnet, sondern von dessen Start. Beispiel: INTVL 30 Sekunden, Long 10Sek, bedeutet, dass nach Abschluss der„10 Sekunden LONG", bereits in 20 Sekunden das neue Intervall beginnt. 

N

Anzahl der eingestellten Intervall-Wiederholungen 

Tonsymbol 

Tonsignal zur Kontrolle während der Auslösezeit 

Kanalwahlschalter an Sender und Empfänger 

4 Kanäle wählbar zur Steuerung verschiedener Kameras 

LOCK 

Locktaste für etwa 5 Sekunden drücken, LOCK Symbol erscheint und blockiert die ungewollte Verstellung der Werte. 

BATTERY 

Batterieanzeige, die erst bei niedriger Batterieleistung erscheint und dann blinkt. 
Stromversorgung Sender und Empfänger jeweils 2x Micro/AAA Batterien 

BULB 

Steht die Kamera auf „B" kann der Auslöser für Langzeitbelichtungen verwendet werden. Dabei kann die Auslösung durch nach vorne schieben des Auslöseknopfes am Sender fixiert werden oder per dauerhaftem Daumendruck auf den Auslöser erfolgen. Die belichtete Zeit kann am Display des Senders abgelesen werden. 

Verwendung als Kabelauslöser 

Wird das Auslösekabel zur Kamera nicht an dem Empfänger, sondern direkt am Sender angesteckt, kann das Sendeteil auch direkt als Kabelfernauslöser benutzt werden. 

Daten: 

  • Reichweite max. 100m 
  • FSK 2.4GHz 
  • 4 schaltbare Kanäle 

Sicherheitshinweise 

  1. Bitte verwenden Sie das Gerät nur für den genannten Einsatz. 
  2. Vermeiden Sie den Kontakt des Gerätes mit Feuchtigkeit, Wasser. Kurzschlussgefahr, Korrosionsgefahr im Gerät! 
  3. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung, Hitze oder Erwärmung, da sich das Gerät sonst verformen könnte. Ein Defekt wäre die 
  4. Verwenden Sie nur die angegebenen Batterietypen und setzen diese in korrekter Richtung ins Gerät. Sonst droht Kurzschluss oder ein Defekt des Gerätes! 
  5. Schützen Sie das Gerät vor Stößen, Hinunterfallen. 
  6. Beim Aufschrauben des Gerätes erlischt die Garantie! 
  7. Lassen Sie Reparaturen nur vom Fachmann durchführen. 
  8. Defekte Kabel und defekte Teile müssen zum Schutz der Kamera sofort durch neue Teile ersetzt werden. 
  9. Vorsicht Kleinteile! Verschluckungsgefahr bei Kindern! 
  10. Batterien bei längerem Nichtgebrauch entnehmen. Auslaufgefahr! 
  11. Laufen dennoch einmal Batterien aus, vermeiden Sie den Kontakt mit der Haut! Ätzgefahr! 

Kurz-Konformitätserklärung 

Hiermit erklärt Brenner Import- und Großhandels GmbH, dass sich das Gerät B.I.G. Kamera-Funkauslöser Multifunktion in Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen und den übrigen einschlägigen Bestimmungen der Richtlinie 1999/5/EG befindet. 

Gewählte Parameter
Sortiment Foto a video
Kategorie Fernauslöser
B.I.G. WTC-2 Kamera-Funkauslöser Multifunktion (entspricht Olympus RM-CB2)